Weihnachtsfest im Haus der Jugend

Weihnachtsfest im Haus der Jungte und frohe Weihnachten euch allen! Wer gut gearbeitet hat, darf auch feiern. Zum Jahresende erfreute sich die Schulgemeinde der Alexander-Puschkin-Schule gleich über zwei weihnachtliche Theateraufführungen nach den Werken von Michael Ende. 
Die 1. und 2. Klassen zeigten eine märchenhafte Geschichte aus dem Königreich Traumschlummerland, “Das Traumfresserchen”. Die 3. und 4. Klassen zeigten die Roman-Geschichte “Momo” über ein kleines Mädchen mit großen Herzen und ihre Freunde. Für Spiele, Tänze und Geschenke sorgten Väterchen Frost mit Snegurotchka und anderen Märchenfiguren sowie unsere wunderbaren Lehrer/Innen und Erzieher/Innen.

Unser herzliches ❤ Dankeschön gilt allen Kindern, Eltern und Mitarbeitern der Alexander-Puschkin-Schule, die die beiden Weihnachtsfeste vorbereitet und “gefeiert” haben!