Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr nahmen unsere Dritt- und Viertklässler am Känguru-Wettbewerb teil.
Was unseren Kindern neben dem Üben und dem Konzentrieren gut hilft, weiß die Mathelehrerin, Frau Laput, sehr gut. Jedes Mal verteilt sie am Känguru-Tag eine ordentliche Dose Gummibären. Eine süße Tradition, die gut ankommt 🙂

Den Namen „Kangourou des Mathématiques“ („Känguru der Mathematik“) hat der Wettbewerb zu Ehren der Erfinder aus Australien bekommen.

Noch ein paar Zahlen zum “Känguru”:
1978 in Australien erfunden
1994 in Frankreich gegründet
24 Multiple-Choice-Aufgaben in 75 Minuten
6 118 000 Schülerinnen und Schüler aus fast 80 Länder weltweit
910 700 Schülerinnen und Schüler aus 11 700 Schulen in Deutschlang