Pangea-Mathematikwettbewerb

Letzte Woche hat die Alexander-Puschkin-Schule am 13. Pangea-Mathematikwettbewerb teilgenommen. Aus der Vorrunde werden die besten 500 Schülerinnen und Schüler je Klassenstufe die Zwischenrunde erreichen.

Die jeweils 10 besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer je Klassenstufe treffen sich an 6 verschiedenen Orten im Regionalfinale. Dort werden sie um die Gold-, Silber- und Bronzemedaille kämpfen.

Wir hoffen auf die magische Kraft der Zahl „13“ und wünschen unseren Dritt- und Viertklässlern viel Erfolg!